„Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.“ Augustinus Aurelius
©

Sommer 2020 Rügen

3-ontheroad.com
Es handelt sich um unsere rein private Internetseite, mit der wir unsere Familie, Freunde und Bekannte über unsere Reisen, Ausflüge und Aktivitäten informieren, unterhalten und virtuell gesehen mitnehmen wollen. Wir verwenden ausschließlich unsere eigenen Foto's und Texte, die allesamt unser geistiges und persönliches Eigentum darstellen! Somit bedarf JEGLICHE Weiterverbreitung und Weiterverwendung (eingeschlossem sind hier auch Screenshots/Foto's von unserer Homepage!) unsere ausdrückliche und schriftliche Zustimmung für sämtliche private und kommerzielle Zwecke. Zuwiderhandlung stellen eine Verletzung des Urheberrechts dar und werden entsprechend geahndet. Sollten wir Fremdtexte/Fremdfoto's zu Hilfe nehmen, werden diese von uns gekennzeichnet und mit Quellnachweis versehen. Haftungsausschluß: Alle Inhalte dieser Internetpräsenz wurden sorgfältig von uns recherchiert. Es wurde das Möglichste getan, um Fehler zu vermeiden, es wird keine Haftung für die Inhalte dieser Internetpräsenz übernommen. Soweit durch diese Internetseite auf die Internetinhalte anderer Anbieter hingewiesen und/oder verlinkt wird, wird ebenfalls für alle Inhalte aller Anbieter keinerlei Haftung übernommen. © by Silke & Thomas Geipel. All rights reserved.
Es handelt sich um unsere rein private Internetseite, mit der wir unsere Familie, Freunde und Bekannte über unsere Reisen, Ausflüge und Aktivitäten informieren, unterhalten und virtuell gesehen mitnehmen wollen. Wir verwenden ausschließlich unsere eigenen Foto's und Texte, die allesamt unser geistiges und persönliches Eigentum darstellen! Somit bedarf JEGLICHE Weiterverbreitung und Weiterverwendung (eingeschlossem sind hier auch Screenshots/Foto's von unserer Homepage!) unsere ausdrückliche und schriftliche Zustimmung für sämtliche private und kommerzielle Zwecke. Zuwiderhandlung stellen eine Verletzung des Urheberrechts dar und werden entsprechend geahndet. Sollten wir Fremdtexte/Fremdfoto's zu Hilfe nehmen, werden diese von uns gekennzeichnet und mit Quellnachweis versehen. Haftungsausschluß: Alle Inhalte dieser Internetpräsenz wurden sorgfältig von uns recherchiert. Es wurde das Möglichste getan, um Fehler zu vermeiden, es wird keine Haftung für die Inhalte dieser Internetpräsenz übernommen. Soweit durch diese Internetseite auf die Internetinhalte anderer Anbieter hingewiesen und/oder verlinkt wird, wird ebenfalls für alle Inhalte aller Anbieter keinerlei Haftung übernommen. © by Silke & Thomas Geipel. All rights reserved.
Vom Harz aus ging es einmal quer hoch nach Rügen, dem 2. Ziel unserer Sommerreise. Am liebsten über Land, mit einem Zwischenstopp in Salzwedel - den legendären Baumkuchen mussten wir einfach probieren. Und der Stop hat sich gelohnt! Rügen empfing uns mit typischen nordischen Wetter - Regen und Sonnenschein im Wechsel, und so sollte es auch bleiben. Aber - Rügen kann man bei jedem Wetter erkunden. Unsere Highlights waren Kap Arkona, eine Küstenfahrt mit dem „rasenden Roland“ und eine Schiffstour zu den Kreidefelsen. Apropos Kreidefelsen: diese kann man wirklich am Besten mit dem Schiff sehen. Eine Wanderung durch den Nationalpark Jasmund geht natürlich auch. Rügen hat uns absolut überrascht und total gut gefallen. Es hat das Ländliche, mit weiten Feldern und sagen wir mal „naturbelassenen“ Straßen. Und auch das Maritime, mit hübschen größeren Orten und den alten Seebädern. Die Altstädte sind liebevoll gepflegt und gut erhalten. Ein besonderer Blickfang sind die alten Villen, die an die Kaiserzeit erinnern. Wenn man Kap Arkona besucht, sollte man auf jeden Fall die kurze Wanderung in das kleine Fischerdorf Vith unternehmen! Wunderschön gelegen, gut erhalten und trotzdem hat man das Gefühl, in einer vergangenen Zeit zu sein. Absolut lohnenswert! Nicht gefallen hat uns Prora. Nicht wegen des historischen Huntergrundes, einfach nicht unsere Welt. Aber wer es gerne hat, sich im Luxus zu sonnen statt unter der Sonne, der ist hier sicher gut aufgehoben in klinisch kalter, steriler Schicki-Micki-Atmosphäre unter Seinesgleichen und denen, die es gernewären ;-) Rügen wird uns definitiv wiedersehen. Wir haben uns einfach zu wohl gefühlt, als das wir die größte Insel Deutschlands nicht weiter erkunden wollten. Wie immer - die Zeit war zu kurz!