Es handelt sich um unsere rein private Internetseite, mit der wir unsere Familie, Freunde und Bekannte über unsere Reisen, Ausflüge und Aktivitäten informieren, unterhalten und virtuell gesehen mitnehmen wollen. Wir verwenden ausschließlich unsere eigenen Foto's und Texte, die allesamt unser geistiges und persönliches Eigentum darstellen! Somit bedarf JEGLICHE Weiterverbreitung und Weiterverwendung (eingeschlossem sind hier auch Screenshots/Foto's von unserer Homepage!) unsere ausdrückliche und schriftliche Zustimmung für sämtliche private und kommerzielle Zwecke. Zuwiderhandlung stellen eine Verletzung des Urheberrechts dar und werden entsprechend geahndet. Sollten wir Fremdtexte/Fremdfoto's zu Hilfe nehmen, werden diese von uns gekennzeichnet und mit Quellnachweis versehen. Haftungsausschluß: Alle Inhalte dieser Internetpräsenz wurden sorgfältig von uns recherchiert. Es wurde das Möglichste getan, um Fehler zu vermeiden, es wird keine Haftung für die Inhalte dieser Internetpräsenz übernommen. Soweit durch diese Internetseite auf die Internetinhalte anderer Anbieter hingewiesen und/oder verlinkt wird, wird ebenfalls für alle Inhalte aller Anbieter keinerlei Haftung übernommen. © by Silke & Thomas Geipel. All rights reserved.
„Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.“ Augustinus Aurelius
©
3-ontheroad.com

September 2014 Hammamet, Tunesien

Unsere erste gemeinsame Reise führte uns nach Hammamet, Tunesien. Unser Hotel lag etwas außerhalb von Alt- Hammamet und hatte einen wahnsinnig tollen Sandstrand - das Meer hatte Badewassertemperatur. Ja - September scheint eine gute Reisezeit zu sein. Wir wollten aber nicht nur an Pool, Hotel und Strand unsere Zeit vertrödeln, so haben wir doch eigentlich jeden Tag einen Ausflug zumindest in die nähere Umgebung gemacht. Ok, es war ehrlich gesagt essensbedingt auch nötig - das Essen in den Restaurants in Alt-Hammamet und Nabeul war eindeutig besser und genießbarer als das, was man im Hotel angeboten bekam. Aber Frühstück und Kaffee war in Ordnung ;-) Tunesien hat aber mehr zu bieten als Hammamet und für uns war ein Besuch in der Hauptstadt Tunis obligatorisch. Wir haben uns dann aber -gegen unsere Gewohnheit- für organisierte Busfahrten entschieden - Taxifahren ist doch sehr abenteuerlich (mit 120km/h durch Hammamet!) und ein Auto dort mieten - nein danke, wir hängen an unseren Nerven und Leben! Tunís - eine der ältesten Städte am Mittelmeer und natürlich sehr quirlig. Die Medina - der historische Kern von Tunis und eine typisch arabische Altstadt mit verwinkelten Gassen und darin das Marktviertel. Es war so unübersichtlich und statt die Atmosphäre zu genießen, waren wir ständig auf der Flucht vor den aufdringlichen Händlern. Froh, endlich den Weg heraus gefunden zu haben, mussten wir erstmal durchschnaufen - bei einem leckeren Minztee mit Pinienkernen, den man in Tunesien wirklich getrunken haben sollte! Carthago - heute ein nobler Villenvorort von Tunis, mit riesigem historischen Hinergrund, den hier aufzuzeigen, würde sämtliche Rahmen sprengen. Sidi Bou Said - eines der schönsten Dörfer in Tunesien. Über dem Meer gelegen direkt am Felsen von Carthago mit tollen Panoramablicken, sämtliche Häuser weiß gestrichen mit blauen Fenstern und Türen. Kleine Cafes laden immer wieder zu einem leckeren Minztee oder Kaffee ein, den Markt haben wir nach unserer Erfahrung in Tunis dann lieber gemieden. Aber uns hat dieser schöne, kleine Ort wahnsinnig gut gefallen! Nabeul - eine schöne Altstadt, teilweise überwölbt, lädt zum Bummeln und Schlendern ein. Bekannt ist Nabeul für seine handgefertigten Keramiken und Töpferwaren (ist aber wirklich eine Sache des eigenen Geschmacks). Fazit: wir haben uns prächtig erholt, eine Menge Spaß beim Fallschirmflug und auf unseren Ausflügen gehabt. Unser Hotel an sich war schön, gut gelegen. Aber: man muß die tunesische Mentalität mögen, um mit ihr warm zu werden. Nicht typisch arabisch, denn wir haben es auch schon ganz anders erleben dürfen! Wir haben auch freundliche Menschen kennengelernt, also bitte nicht übel nehmen! Aber der Großteil war leider sehr respektlos aufdringlich und auf Abzocke aus, Freundlichkeit leider in vielen Fällen ein Fremdwort, vor allem im Hotel! Tunesien muss also nicht nochmal sein.
Es handelt sich um unsere rein private Internetseite, mit der wir unsere Familie, Freunde und Bekannte über unsere Reisen, Ausflüge und Aktivitäten informieren, unterhalten und virtuell gesehen mitnehmen wollen. Wir verwenden ausschließlich unsere eigenen Foto's und Texte, die allesamt unser geistiges und persönliches Eigentum darstellen! Somit bedarf JEGLICHE Weiterverbreitung und Weiterverwendung (eingeschlossem sind hier auch Screenshots/Foto's von unserer Homepage!) unsere ausdrückliche und schriftliche Zustimmung für sämtliche private und kommerzielle Zwecke. Zuwiderhandlung stellen eine Verletzung des Urheberrechts dar und werden entsprechend geahndet. Sollten wir Fremdtexte/Fremdfoto's zu Hilfe nehmen, werden diese von uns gekennzeichnet und mit Quellnachweis versehen. Haftungsausschluß: Alle Inhalte dieser Internetpräsenz wurden sorgfältig von uns recherchiert. Es wurde das Möglichste getan, um Fehler zu vermeiden, es wird keine Haftung für die Inhalte dieser Internetpräsenz übernommen. Soweit durch diese Internetseite auf die Internetinhalte anderer Anbieter hingewiesen und/oder verlinkt wird, wird ebenfalls für alle Inhalte aller Anbieter keinerlei Haftung übernommen. © by Silke & Thomas Geipel. All rights reserved.